Aktuelles Angebote Kunst Der Verein
                       

  zur Startseite FrauenKommGleis1
Impressum
 
30.08.2016Austauschtreffen - Ankommenstreffpunkt Come in
 
In den Pavillon am Bahnhof soll im September wieder Leben einkehren. Vielleicht wird das kleine Gebäude zur Anlaufstelle für die Menschen im Quartier. Ein offener Ankommenstreffpunkt für Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten, Bürgerinnen und Bürger der Stadt Herzogenrath sowie für die ehrenamtlich Tätigen in der Flüchtlingsarbeit soll entstehen. Kommen Sie zum persönlichen Austausch und zur Vorbereitung im FrauenKomm vorbei.

 Leitung:

        Christine Aufermann-Veith

 

        Gül Coskun-Dreßen

Termin:

        Dienstag 30.08.2016, 19.30

Kosten:

        Anmeldung: erwünscht


02.09.2016OFFENES ATELIER - „MONATsweise“
 
  Kreativangebot für Frauen
Raum und Zeit für Frauen, etwas kreatives Neues auszuprobieren! - Malen, Zeichnen, Kunst betrachten, Kunst erleben. Bildbetrachtung, Traumreise, Gespräch und Musik geben Einstieg ins kreative Tun, die Charakteristika und Farben der Jahreszeiten dienen als Impuls. Als Techniken werden Malen mit Dispersion, Zeichnen mit Bleistift und Kreiden, Collagieren mit Papier, Fundmaterial und Naturmaterial ausprobiert.

weitere Termine: 30.09.2016 / 28.10.2016 / 11.11.2016 / 09.12.2016 / 13.01.2017 / 10.02.2017

 Leitung:

        UTA Göbel-Groß
Künstlerin, Kunst-Pädagogin

Termin:

        Freitag 02.09.2016, 09.30 - 12.30

Kosten:

        20,- € (inkl. Material)

Anmeldung:

        bis 31.08.2016 erforderlich


06.09.2016DIENSTAGS IM FRAUENKOMM
 
  Lachyoga
Komm, wir lachen uns gesund! Lachen ist nicht nur gesund, es macht auch unglaublich viel Spaß. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Lachyoga – eine Kombination aus klassischen Yoga-Atemübungen und Lachen - Stresshormone im Blut senkt, die Durchblutung fördert, den Sauerstoffgehalt im Blut erhöht, zahlreiche Muskeln aktiviert und vermehrt Glückshormone ausgeschüttet werden.

 Leitung:

        Eva Senner
Dipl. Pädagogin, Lachyogaleiterin CLYL

Termin:

        Dienstag 06.09.2016, 19.30 Uhr

Kosten:

        freiwillige Spende willkommen

Anmeldung:

        02.09.2016


12.09.2016Vortrag und Erfahrungsaustausch
 
  Gesundheit im 21. Jahrhundert:
Vitalität - mentale Gesundheit - natürlich schlank
Nach erfolgreichem Start geht es weiter mit wechselden Themenschwerpunkten.

Wie können Vitalität und kraftvolle Ausstrahlung erhalten bzw. wiedererlangt werden? Der moderne Alltag führt viele zu einem Lebensstil, der nach einer gewissen Zeit gesundheitliche Beeinträchtigungen mit sich zieht. Eine allgemeine Angst vor Burnout steht dem Wunsch nach einem vitalen, energievollen und erfolgreichen Leben gegenüber. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfahren, wie der Körper funktioniert und wie er auf Einflüsse von innen und außen reagiert. Es werden naturmedizinische Zusammenhänge dargelegt, die die Ursache der Zivilisationskrankheiten beschreiben. Gleichzeitig sind diese die Grundlage für eine Darmsanierung und/oder Leber-Kur, welche zurückführen zu einem Leben in Vitalität und mentaler Gesundheit.

 Leitung:

        Gül Coskun-Dreßen

 

        Dr. med. Liane Hammerla

Termin:

        Montag 12.09.2016, 19.30 - 22.00 Uhr

Kosten:

        3,- €


13.09.2016Tanzen mit Herz, Leib und Seele
 
Frauen, die ihr in Bewegung kommen wollt, tanzt mit uns.
Wenn ihr euch spüren wollt und euch auf das Unvorhergesehene einlassen wollt, tanzt mit uns. Wenn ihr andere Frauen kennenlernen wollt und neugierig auf euch und andere seid, tanzt mit uns. Wenn ihr eure kreativen und emotionalen Fähigkeiten wecken wollt, tanzt mit uns. Wenn ihr erfahren wollt, wo eure eigenen Potentiale liegen, tanzt mit uns. Vertraue deinem Bewegungsfluss und dir selbst und tanze mit uns.

Diese Tanzreihe findet einmal monatlich statt. Weitere Termine: 11.10./29.11./13.12.2016 und 10.01./07.02.2017.

 Leitung:

        Birgit Siebenmorgen
Tanz und Kunsttherapeutin

Termin:

        Dienstag 13.09.2016, 19.00 - 21.00

Kosten:

        8,- € / Abend

Anmeldung:

        bis 01.09.2016


15.09.2016Austauschtreffen - Ankommenstreffpunkt Come in
 
In den Pavillon am Bahnhof soll im September wieder Leben einkehren. Vielleicht wird das kleine Gebäude zur Anlaufstelle für die Menschen im Quartier. Ein offener Ankommenstreffpunkt für Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten, Bürgerinnen und Bürger der Stadt Herzogenrath sowie für die ehrenamtlich Tätigen in der Flüchtlingsarbeit soll entstehen. Kommen Sie zum persönlichen Austausch und zur Vorbereitung im FrauenKomm vorbei.

 Leitung:

        Christine Aufermann-Veith

 

        Gül Coskun-Dreßen

Termin:

        Donnerstag 15.09.2016, 19.30

Kosten:

        Anmeldung: erwünscht


20.09.2016DIENSTAGS IM FRAUENKOMM
 
  Frauenfilmabend: Liebe in Paris
Paris Anfang der 70er Jahre: Delphine, 23 Jahre jung, von einem Bauernhof stammend, verliebt sich in die unabhängige Feministin Carole. Die Frauen trennt zwar ein Altersunterschied von zehn Jahren und eine kommt vom Land, während die andere städtisches Leben gewohnt ist, verlieben sich beide Hals über Kopf ineinander. Sie erleben einen Sommer voller glücklicher Momente. Ihre Beziehung wird dann auf eine harte Probe gestellt, als Delphine in ihr Elternhaus zurückkehren muss. F 2015, 105 min

 Leitung:

        Filmteam
Marlies Diepelt + Birgit Kuballa + Maria Treutler

Termin:

        Dienstag 20.09.2016, 19.30 Uhr

Kosten:

        .


21.09.2016Workshop: Einstieg in LibreOffice
 
  Textverarbeitung mit Writer
Fit in LibreOffice - Writer. Mit der Textverarbeitung Writer können Dokumente wie Briefe, Lebenslauf, Flyer, Berichte und Broschüren erstellt werden. Die Teilnehmer lernen, Dokumente zu erstellen, zu gestalten und zu verändern. Außerdem werden Standardfunktionen wie formatieren, sinnvolles speichern, öffnen und drucken wiederholt. Für diesen Workshop sind Basiskenntnisse in Windows erforderlich.

 Leitung:

        Christine Aufermann-Veith
Datenverarbeitungskauffrau

Termin:

        Mittwoch 21.09.2016, 19.00 - 21.00

Kosten:

        35,- €

Anmeldung:

        bis 19.09.2016 erforderlich


25.09.2016FrauenKulturTour: Kulinarische Radtour
 
  Apfelstadt am Niederrhein: Tönisvorst
Mit dem Zug bis nach Krefeld fahren und dann entspannt und genussvoll durch die niederrheinische Landschaft zu den Apfelplantagen rund um Tönisvorst radeln. Zur Apfelernte ist es genau der richtige Zeitpunkt, um die Früchte der Heimat kennen zu lernen und zu probieren. Eine Apfel-Hofbesichtigung mit Einkehrmöglichkeit steigert das Wohlgefühl des Tages und vermittelt Wissenswertes rund um den Apfel. Die Radstrecke ist eben, startet und endet nach ca. 60 km wieder in Krefeld am Bahnhof. Das eigene Rad muss mit!

 Leitung:

        Rike Drieschmanns & Renate Thoma, Frauenkulturtour

Termin:

        Sonntag 25.09.2016, 8.52 Uhr

Kosten:

        29,- €p.P., incl. Zug, Radticket, Streckenführung

Anmeldung:

        bei Frauenkulturtour 02407/6219

anmelden:

        online


28.09.2016Persisch Kochen
 
Einladung zum Internationalen Kochabend: Wir kochen ein persisches Gericht und ein Dessert. Anschließend genießen, wir alles in geselliger Runde. Wir möchten ein internationales Kochbuch mit leckeren Rezepten, die gemeinsam ausprobiert werden, herausgeben.

Bringt ein Schneidebrett, ein scharfes Messer, gute Laune und Appetit mit.

 Leitung:

        Christine Aufermann-Veith

 

        Maryam Ghazvinizateh

Termin:

        Mittwoch 28.09.2016, 18.30 - 22.00

Kosten:

        10,- €

Anmeldung:

        bis 26.09.2016 erforderlich


29.09.2016WORKSHOP: Erfolgreich werben mit meiner Bewerbung
 
Wer sich beruflich verändern möchte, weiß, wie wichtig es ist, bei dem zukünftigen Arbeitgeber einen guten Eindruck zu hinterlassen. Damit eine Bewerbung diese Wirkung erzielt, werden in dieser Veranstaltung die wichtigsten Punkte erläutert. Anhand von Vorher-/Nachher-Beispielen aus der Praxis wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gezeigt, wie man das eigene Profil und die Fähigkeiten ins rechte Licht rückt und positiv darstellen kann:
- Ihre Eintrittskarte: Das professionelle Bewerbungsanschreiben
- Zeigen Sie Profil: Der qualifizierte Lebenslauf
- Ihr Bild ins rechte Licht gerückt: Tipps zum Bewerbungsfoto

Hinweis: Die Veranstaltung gibt viele hilfreiche Tipps, eine Beratung zu einer persönlichen Bewerbung ist an diesem Tag nicht möglich. Auf Wunsch kann nach der Veranstaltung gerne ein individueller Beratungstermin vereinbart werden.

 Leitung:

        Gerda Ezilius
GES Services, Kommunikationsberaterin

Termin:

        Donnerstag 29.09.2016, 14.00 - 16.00 Uhr

Kosten:

        39,- €

Anmeldung:

        bis zum 27.09.2016 erwünscht


29.09.2016Fraueninteressen 2.0
 
Seit der Gründung des Frauenkommunikationszentrum e.V. (vor 20 Jahren) hat sich die Art der Veranstaltungsformate und Veröffentlichungen stetig erweitert. Parallel hat sich das Leben in den vergangenen zwanzig Jahren individuell und gesellschaftlich verändert. Welche Themen oder Aktivitäten interessieren Frauen heute? Welches Angebot wünschen Frauen sich heute? Oder möchten sie vielleicht etwas anbieten? Der Workshop richtet sich an Frauen aus Herzogenrath und der gesamten Euregio.

 Leitung:

        Gül Coskun-Dreßen
Pädagogin

Termin:

        Donnerstag 29.09.2016, 19.30

Kosten:

        keine


30.09.2016OFFENES ATELIER - „MONATsweise“
 
  Kreativangebot für Frauen
Raum und Zeit für Frauen, etwas kreatives Neues auszuprobieren! - Malen, Zeichnen, Kunst betrachten, Kunst erleben. Bildbetrachtung, Traumreise, Gespräch und Musik geben Einstieg ins kreative Tun, die Charakteristika und Farben der Jahreszeiten dienen als Impuls. Als Techniken werden Malen mit Dispersion, Zeichnen mit Bleistift und Kreiden, Collagieren mit Papier, Fundmaterial und Naturmaterial ausprobiert.

weitere Termine: 28.10.2016 / 11.11.2016 / 09.12.2016 / 13.01.2017 / 10.02.2017

 Leitung:

        UTA Göbel-Groß
Künstlerin, Kunst-Pädagogin

Termin:

        Freitag 30.09.2016, 09.30 - 12.30

Kosten:

        20,- € (inkl. Material)

Anmeldung:

        bis 28.09.2016 erforderlich


02.10.2016Ausstellungseröffnung: Fotowettbewerb - Sommer, Sonne, Sand und mehr
 
Fotowettbewerb - Sommer, Sonne, Sand und mehr Wir suchen Ihre schönsten Urlaubserinnerungen Ihr Urlaub ist gerade vorbei? Die Erinnerungen sind noch frisch? Lassen Sie uns an Ihrer guten Laune teilhaben. Schicken Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto in einem Format von 20 cm x 30 cm. Machen Sie mit – egal ob allein oder als Gruppe Reichen Sie Ihr Foto bis zum 15. September im Frauenkommunikationszentrum ein. Die Fotos werden im Frauenkommunikationszentrum ausgestellt. Die Ausstellungseröffnung findet am 2. Oktober um 16 Uhr statt.

Termin:

        Sonntag 02.10.2016, 16.00

Kosten:

        kostenfrei


05.10.2016Internationales Frauenfrühstück
 
In Herzogenrath leben Menschen aus 70 Nationen mit verschiedenen Sprachen und aus unterschiedlichen Kulturen. Integration passiert nicht von allein. Sie braucht Raum zur Begegnung. - Um ins Gespräch zu kommen, lädt das FrauenKomm.Gleis1 zum internationalen Frauenfrühstück ein.
Für das internationale Buffet bringt bitte jede eine Besonderheit aus ihrem Land mit. Die Basis für das Frühstück steht bereit: Baguette, Brot, Butter, Milch, Käse, Kaffee, Tee.

Termin:

        Mittwoch 05.10.2016, 9.30 - 11.30 Uhr

Kosten:

        5,- €

Anmeldung:

        bis 03.10.2016


06.10.2016Mit Belastungssituationen und ihren Folgen umgehen - Die Homöopathie als Weg der Naturheilkunde
 
  Das Erleben von akuten Belastungssituationen bleibt nicht ohne Folgen.
Wer einen Autounfall gehabt hat oder mit ansehen musste oder die Diagnose einer schweren Erkrankung erhalten hat, eine nahe stehende Person verloren hat oder den Arbeitsplatz, die Trennung von einem Partner oder Partnerin erlebt hat oder unmittelbarer Gewalt ausgesetzt war, ist danach nicht mehr die/der Gleiche. Manchmal lässt sich das Erlebte nur schwer in das eigene Leben einordnen oder integrieren. Als Folgen können z. B. Schlaflosigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen, Übelkeit, Stimmungsschwankungen auftreten bis hin zu chronischen Rückenschmerzen, Migräne, Panikattacken. Es kann auch zur Schwächung des Immunsystems kommen gepaart mit Atemwegserkrankungen und Hautreaktionen, wie Heuschnupfen oder Nesselsucht. An diesem Abend möchte ich konkrete Beispiele geben, wie eine homöopathische Behandlung bei Belastungsreaktionen verlaufen kann und nach welchen Grundprinzipien sich die Homöopathie richtet. Der Mensch in seiner Ganzheit steht im Mittelpunkt.

 Leitung:

        Gerhild Heidorn
Heilpraktikerin, Ev.Dipl. Gemeindepädagogin

Termin:

        Donnerstag 06.10.2016, 19.00 - 21.30

Kosten:

        3,50 €

Anmeldung:

        bis 04.10.2016


06.10.2016Workshop: Umstieg auf MS Office 2013
 
  Formeln und Funktionen in MS Excel
"Fit in MS Excel 2013: Die Bestimmung aktueller Zellinhalte, abhängig von verschiedenen Kriterien, sowie die Verbindung von Informationen aus mehreren Tabellen ermöglichen eine optimale Nutzung von Excel. Wesentliche Grundlagen des Programms wie Texteingabe und Korrektur, Summenfunktion, Autoausfüllen, Seitenlayout und Diagramme werden wiederholt. Neue Funktionen werden vorgestellt: Bedingungen, Datumsfunktionen, sortieren und filtern. Für diesen Workshop sind Basiskenntnisse in Windows erforderlich."

 Leitung:

        Christine Aufermann-Veith
Datenverarbeitungskauffrau

Termin:

        Donnerstag 06.10.2016, 19.00 - 21.00

Kosten:

        35,- €

Anmeldung:

        bis 03.10.2016 erforderlich


08.10.2016Tag der offenen Tür - Ankommenstreffpunkt Come in
 
In den Pavillon am Bahnhof soll im September wieder Leben einkehren. Vielleicht wird das kleine Gebäude zur Anlaufstelle für die Menschen im Quartier. Ein offener Ankommenstreffpunkt für Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten, Bürgerinnen und Bürger der Stadt Herzogenrath sowie für die ehrenamtlich Tätigen in der Flüchtlingsarbeit soll entstehen. Kommen Sie einfach auf eine Tasse Kaffee oder Tee vorbei. Für ein Gespräch ist immer Zeit.

 Leitung:

        die Vorstandsfrauen

Termin:

        Samstag 08.10.2016, 11.00

Kosten:

        kostenfrei


11.10.2016Tanzen mit Herz, Leib und Seele
 
Frauen, die ihr in Bewegung kommen wollt, tanzt mit uns.
Wenn ihr euch spüren wollt und euch auf das Unvorhergesehene einlassen wollt, tanzt mit uns. Wenn ihr andere Frauen kennenlernen wollt und neugierig auf euch und andere seid, tanzt mit uns. Wenn ihr eure kreativen und emotionalen Fähigkeiten wecken wollt, tanzt mit uns. Wenn ihr erfahren wollt, wo eure eigenen Potentiale liegen, tanzt mit uns. Vertraue deinem Bewegungsfluss und dir selbst und tanze mit uns.

Diese Tanzreihe findet einmal monatlich statt. Weitere Termine: 29.11./13.12.2016 sowie 10.01./07.02.2017.

 Leitung:

        Birgit Siebenmorgen
Tanz- und Kunsttherapeutin

Termin:

        Dienstag 11.10.2016, 19.00 - 21.00 Uhr

Kosten:

        8,- € / Abend

Anmeldung:

        01.09.2016


18.10.2016Leselust im FrauenKomm
 
Heute Abend besucht uns die Autorin Katarina-Angelika Kling. Sie verfasst sowohl lyrische Texte als auch Gedichte. Bereits am Frauentag hatte sie im FrauenKomm eine Kostprobe ihres Könnens gezeigt. Sie will uns mit ihrer Dichtung “im Versreim”, wie sie die Art ihrer Lyrik bezeichnet, erfreuen. Sie macht Lesungen zu vielfältigen Themen wie Frieden, Liebe, Kritisches und vieles mehr. Ihre wichtigste Botschaft: Frieden und Liebe.

 Leitung:

        Katarina-Angelika Kling
Autorin

Termin:

        Dienstag 18.10.2016, 19.30 - 21.00

Kosten:

        freiwillige Spende


25.10.2016DIENSTAGS IM FRAUENKOMM
 
  Frauenfilmabend: Das Erbe der Polizistin
Die Polizistin Laurel (Julianne Moore) und die als Automechanikerin arbeitende Stacie (Ellen Page) sind viele Jahre schon ein glückliches Paar. Als Laurel die Diagnose “Lungenkrebs im Endstadium” erhält, setzt sie sich dafür ein, dass ihre Lebenspartnerin nach ihrem Tod ihre Pensionsansprüche und das gemeinsame Haus erhält. Sie will erreichen, dass Stacie das bekommt, was ihr in einer vom Staat anerkannten heterosexuellen Ehe gesetzmäßig zustehen würde. Auf wahren Begebenheiten beruhendes Drama. USA 2015, 104 min

 Leitung:

        Filmteam
Marlies Diepelt + Birgit Kuballa + Maria Treutler

Termin:

        Dienstag 25.10.2016, 19.30 Uhr

Kosten:

        .


27.10.2016Mitgliederversammlung
 
  FrauenKommunikationsZentrum e.V.
Frauenkommunikationszentrum e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein. Das erklärte Ziel des Vereins ist die Förderung und Vernetzung von Frauenaktivitäten. Als Anlauf-, Kontakt- und Begegnungsstätte beinhaltet das Frauenkommunikationszentrum die Schwerpunkte Begegnung, Bildung, Weiterbildung, Beratung, Veranstaltungen sowie die euregionale Vernetzung. Die Satzung ist auf der Homepage einzusehen, auch auf Facebook ist der Verein vertreten. Einen Mitgliedsantrag finden Sie in dieser netzwerken-Ausgabe. Zur jährlichen Mitgliederversammlung lädt der Vorstand alle Mitglieder schriftlich ein.

 Leitung:

        die Vorstandsfrauen

Termin:

        Donnerstag 27.10.2016, 19.30 Uhr

Kosten:

        kostenfrei

Anmeldung:

        neue Mitgliedschaften bis zum 10.10.2016


28.10.2016OFFENES ATELIER - „MONATsweise“
 
  Kreativangebot für Frauen
Raum und Zeit für Frauen, etwas kreatives Neues auszuprobieren! - Malen, Zeichnen, Kunst betrachten, Kunst erleben. Bildbetrachtung, Traumreise, Gespräch und Musik geben Einstieg ins kreative Tun, die Charakteristika und Farben der Jahreszeiten dienen als Impuls. Als Techniken werden Malen mit Dispersion, Zeichnen mit Bleistift und Kreiden, Collagieren mit Papier, Fundmaterial und Naturmaterial ausprobiert.

weitere Termine: 11.11.2016 / 09.12.2016 / 13.01.2017 / 10.02.2017

 Leitung:

        UTA Göbel-Groß
Künstlerin, Kunst-Pädagogin

Termin:

        Freitag 28.10.2016, 09.30 - 12.30

Kosten:

        20,- € (inkl. Material)

Anmeldung:

        bis 26.10.2016 erforderlich


28.10.2016Qualifizierung für Ehrenamtler
 
Als Kooperationsveranstaltung von Stadtverwaltung Herzogenrath, Stadtsportverband Herzogenrath und FrauenKomm werden verschiedene Workshops für Ehrenamtliche angeboten, die sich besonders in der Flüchtlingsarbeit engagieren oder hieran Interesse haben. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Presse und dem Internet.

 Leitung:

        Kooperationsveranstaltung
Stadtverwaltung Herzogenrath, Stadtsportverband Herzogenrath und FrauenKomm

Termin:

        Freitag 28.10.2016, 16.00

Kosten:

        kostenfrei

Anmeldung:

        bis zum 25.10.2016 erforderlich


29.10.2016FrauenKulturTour: Gasometer in Oberhausen
 
  "Die Wunder der Natur"
Die Ausstellung "Wunder der Natur" oder die "Intelligenz der Schöpfung" im Gasometer feiert bildgewaltig das Leben der Tiere und Pflanzen, ihre Intelligenz und Vielfalt. Einzigartige großformatige Fotografien und überwältigende Filmausschnitte zeigen die schöpferische Kräfte. Höhepunkt der Ausstellung ist die Erde selber. Im riesigen Innenleben des Gasometers wird unser Planet leuchtend zum Leben erweckt. Mit einer 1 stündigen Führung werden wir das Spektakel erleben. Nach dem Gasometer kann, wer will, das naheliegende Centro Oberhausen (Shoppingmeile) besuchen.

 Leitung:

        Rike Drieschmanns & Renate Thoma, Frauenkulturtour

Termin:

        Samstag 29.10.2016, 8.27 Uhr

Kosten:

        39,- € p.P., incl. Zug, Eintritt, Führung

Anmeldung:

        bei Frauenkulturtour 02407/6219

anmelden:

        online


29.10.2016Herausforderung Pupertät I
 
  Von der Eltern-Kind Bindung zur Eltern-Kind Beziehung
"Wie ist es möglich, mit den alltäglichen Herausforderungen der Pubertät, ein zufriedenstellendes Familienleben zu führen?" Auf diese Frage werden wir an zwei aufeinander folgenden Terminen eine Antwort finden. Wir werden uns mit unterschiedlichen Erziehungsstilen, Regeln und Grenzen, ebenso wie mit der oft schwierigen Kommunikation und unseren eigenen Erziehungswerten beschäftigen. Neben theoretischen Inputs stehen der Austausch und die Auseinandersetzung mit den eigenen Sichtweisen und Erfahrungen im Mittelpunkt.

Teil 2 findet Samstag, den 05.11.2016 um 09.30-12.30 Uhr statt

 Leitung:

        Barbara Ebbing-Lennartz
Systemische Familien- Kinder- und Jugendlichentherapeutin

Termin:

        Samstag 29.10.2016, 09.30 - 12.30

Kosten:

        64,- €

Anmeldung:

        bis 17.10.2016 erforderlich


07.11.2016Fraueninteressen 2.0
 
Junge Frauen haben heute vielfältige Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Entwicklung. Vernetzung und Mobilität bestimmen vielfach den Alltag. Soziale Netzwerke haben Funktionen übernommen, die früher anders gelebt wurden. Welche individuellen Lebenspläne haben junge Frauen heute? Welche Angebote wünschen sich junge Frauen heute? Oder möchten sie vielleicht etwas anbieten? Der Workshop richtet sich an junge Frauen.

 Leitung:

        Gül Coskun-Dreßen
Pädagogin

Termin:

        Montag 07.11.2016, 19.30

Kosten:

        keine


08.11.2016DIENSTAGS IM FRAUENKOMM
 
  Frauenfilmabend: Iranische Stimmen
Seit der Islamischen Revolution von 1979 ist es Frauen im Iran verboten, öffentlich Solo zu singen. Die junge Komponistin Sara Najafi versucht das völlige Tabu: in Teheran soll ein offizielles Konzert für weibliche Solosängerinnen stattfinden. Ihr Bruder Ayat Najafi dokumentiert als Regisseur dieses Projekt. Eine ergreifende Geschichte über iranische Musikerinnen und Sängerinnen, über die große Kraft von Musik, der unwahrscheinlichen Wirkung der weiblichen Stimme, und es ist ein Einblick in die innere Logik des iranischen Rechtssystems.
Iran/D/F 2014, 91 min

Dieser Film wird der Stadt Herzogenrath anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25.11. gezeigt.

 Leitung:

        Filmteam + Gleichstellungsbeauftragte Stadt H´rath
Marlies Diepelt + Birgit Kuballa + Maria Treutler

Termin:

        Dienstag 08.11.2016, 19.30 Uhr

Kosten:

        .


10.11.2016Finde deinen persönlichen Kleidungsstil
 
„Hilfe, ich habe nichts anzuziehen“ ist ein Gefühl, das fast jede Frau einmal erlebt hat. Wie aber etwas zum Anziehen finden, das frau wirklich steht und zu ihr passt? Dieser inspirierende Abend zeigt, wie eine Farb- und Stilberatung den Kleiderschrank und das eigene Selbst bereichern kann. Anhand von vielen Beispielen lernen die Teilnehmerinnen, wie frau den Grund dafür finden kann, warum ihr ein Kleidungsstück steht oder nicht. Oder wie ein für sich vorteilhaftes Muster gefunden werden kann. „Stil“ ist zeitloser als Mode und hat nichts zu tun mit Gewicht, Alter oder Schönheit. Aber viel mit der Person!

 Leitung:

        Stefanie Sauer-Bloch
Stilberaterin

Termin:

        Donnerstag 10.11.2016, 19.30 - 21.00

Kosten:

        6,- €

Anmeldung:

        bis 08.11.2016


11.11.2016FrauenKulturTour: Leselust im Buchladen "Backhaus" in Aachen
 
Ein gemütlicher Abend mit jeder Menge Bücher für Lese - und Buchbegeisterte Frauen, die sich gerne in einer schönen Buchhandlung "einschließen" lassen, um dann, mit einem Glas Wein in der Hand, 3 Stunden lang sich durch die Welt der Bücher zu schmökern. Dazu gibt es Buchvorstellungen durch die Organisatorinnen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, gefundene Schätze käuflich zu erwerben.

 Leitung:

        Rike Drieschmanns & Renate Thoma, Frauenkulturtour

Termin:

        Freitag 11.11.2016, 19.00 Uhr

Kosten:

        15,- €p.P., incl. Getränke,Käse- Häppchen, Büchervorstellungen

Anmeldung:

        bei Frauenkulturtour 02407/6219

anmelden:

        online


11.11.2016OFFENES ATELIER - „MONATsweise“
 
  Kreativangebot für Frauen
Raum und Zeit für Frauen, etwas kreatives Neues auszuprobieren! - Malen, Zeichnen, Kunst betrachten, Kunst erleben. Bildbetrachtung, Traumreise, Gespräch und Musik geben Einstieg ins kreative Tun, die Charakteristika und Farben der Jahreszeiten dienen als Impuls. Als Techniken werden Malen mit Dispersion, Zeichnen mit Bleistift und Kreiden, Collagieren mit Papier, Fundmaterial und Naturmaterial ausprobiert.

weitere Termine: 09.12.2016 / 13.01.2017 / 10.02.2017

 Leitung:

        UTA Göbel-Groß
Künstlerin, Kunst-Pädagogin

Termin:

        Freitag 11.11.2016, 09.30 - 12.30

Kosten:

        20,- € (inkl. Material)

Anmeldung:

        bis 09.11.2016 erforderlich


14.11.2016Vortrag und Erfahrungsaustausch
 
  Gesundheit im 21. Jahrhundert:
Vitalität - mentale Gesundheit - natürlich schlank
Nach erfolgreichem Start geht es weiter mit wechselden Themenschwerpunkten.

Wie können Vitalität und kraftvolle Ausstrahlung erhalten bzw. wiedererlangt werden? Der moderne Alltag führt viele zu einem Lebenstil, der nach einer gewissen Zeit gesundheitliche Beeinträchtigungen mit sich zieht. Eine allgemeine Angst vor Burnout steht dem Wunsch nach einem vitalen, energievollen und erfolgreichen Leben gegenüber. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfahren, wie der Körper funkioniert und wie er auf Einflüsse von innen und außen reagiert. Es werden naturmedizinische Zusammenhänge dargelegt, die die Ursache der Zivilisationskrankheiten beschreiben. Gleichzeitig sind diese die Grundlage für eine Darmsanierung und/oder Leber-Kur, welche zurückführen zu einem Leben in Vitalität und mentaler Gesundheit.

 Leitung:

        Gül Coskun-Dreßen

 

        Dr. med. Liane Hammerla

Termin:

        Montag 14.11.2016, 19.00 - 21.30 Uhr

Kosten:

        3,- €


15.11.2016DIENSTAGS IM FRAUENKOMM
 
  Kleidertauschabend für Frauen
Jede kennt das - Kleidungsstücke werden zu groß, zu eng, sind Fehlkäufe oder gefallen nicht mehr. Alles ist zu schade für die Altkleidersammlung! Da hilft SWAPPING - Kleidertausch ohne Bezahlung: Jede Frau bringt bis zu 10 Teile mit, gibt diese im Tausch ab und findet neue Lieblingsstücke. Je mehr Frauen kommen, desto größer die Auswahl! Gemeinsam mit Spaß anprobieren, ausprobieren und gegenseitig beraten. Kleidung für Herbst und Winter sind angesagt. Ein fröhlicher Abend bei Sekt & Selters.

 Leitung:

        Renate Thoma

Termin:

        Dienstag 15.11.2016, 19.30 Uhr

Kosten:

        Spende willkommen

Anmeldung:

        bis 11.11.2016


17.11.2016Internationales Frauenfrühstück
 
In Herzogenrath leben Menschen aus 70 Nationen mit verschiedenen Sprachen und aus unterschiedlichen Kulturen. Integration passiert nicht von allein. Sie braucht Raum zur Begegnung. - Um ins Gespräch zu kommen, lädt das FrauenKomm.Gleis1 zum internationalen Frauenfrühstück ein.
Für das internationale Buffet bringt bitte jede eine Besonderheit aus ihrem Land mit. Die Basis für das Frühstück steht bereit: Baguette, Brot, Butter, Milch, Käse, Kaffee, Tee.

Termin:

        Donnerstag 17.11.2016, 9.30 - 11.30 Uhr

Kosten:

        5,- €

Anmeldung:

        bis 14.11.2016


19.11.2016FrauenKulturTour: Von der Heydt Museum/ Wuppertal
 
  "Giganten im Wettlauf zur Moderne"
Edgar Degas und Auguste Rodin: Einer sagte zum anderen "Er ist der Größte". Sie waren Außenseiter und Rebellen - und sie waren Genies. In einem Wettlauf hin zur Modernen warfen sie alle Regeln und Normen über Bord, erfanden wegweisendes Neues. Das von der Heydt Museum in Wuppertal zeigt zum ersten Mal die zwei Giganten des Impressionismus, Degas und Rodin, im Wettstreit um das Neue in der Kunst. Eine 1,5 stündige Führung durch die Ausstellung bringt die Künstler und ihre Ideen näher.

 Leitung:

        Rike Drieschmanns & Renate Thoma, Frauenkulturtour

Termin:

        Samstag 19.11.2016, 8.27 Uhr

Kosten:

        45,- € p.P., incl. Zug, Eintritt, Führung

Anmeldung:

        bei Frauenkulturtour 02407/6219

anmelden:

        online


22.11.2016DIENSTAGS IM FRAUENKOMM
 
  Orientalischer Abend
An diesem Abend möchte SCHAHLA den Orient näher bringen. Die Räume des FrauenKomm.Gleis1 werden in ein Märchen aus 1001 Nacht verwandelt. Wie es in der arabischen Welt üblich ist, werden die Gäste mit einer Teezeremonie begrüßt. Unter Anleitung können die Teilnehmerinnen orientalische Tänze ausprobieren oder einfach zuschauen. Alle werden die Vorführung eines klassischen orientalischen Tanzes erleben.

 Leitung:

        Elfriede Khraifi-Grohall
Orientalische Tänzerin und Tanztherapeutin

Termin:

        Dienstag 22.11.2016, 19.30 Uhr

Kosten:

        freiwillige Spende willkommen

Anmeldung:

        bis 18.11.2016


29.11.2016Tanzen mit Herz, Leib und Seele
 
Frauen, die ihr in Bewegung kommen wollt, tanzt mit uns.
Wenn ihr euch spüren wollt und euch auf das Unvorhergesehene einlassen wollt, tanzt mit uns. Wenn ihr andere Frauen kennenlernen wollt und neugierig auf euch und andere seid, tanzt mit uns. Wenn ihr eure kreativen und emotionalen Fähigkeiten wecken wollt, tanzt mit uns. Wenn ihr erfahren wollt, wo eure eigenen Potentiale liegen, tanzt mit uns.
Vertraue deinem Bewegungsfluss und dir selbst und tanze mit uns.

Diese Tanzreihe findet einmal monatlich statt. Weitere Termine: 13.12.2016 sowie 10.01./07.02.2017.

 Leitung:

        Birgit Siebenmorgen
Tanz- und Kunsttherapeutin

Termin:

        Dienstag 29.11.2016, 19.00 - 21.00 Uhr

Kosten:

        8,- € / Abend

Anmeldung:

        01.09.2016


06.12.2016DIENSTAGS IM FRAUENKOMM
 
  Lachyoga
Komm, wir lachen uns gesund! Lachen ist nicht nur gesund, es macht auch unglaublich viel Spaß. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Lachyoga – eine Kombination aus klassischen Yoga-Atemübungen und Lachen - Stresshormone im Blut senkt, die Durchblutung fördert, den Sauerstoffgehalt im Blut erhöht, zahlreiche Muskeln aktiviert und vermehrt Glückshormone ausgeschüttet werden.
Aus aktuellem Anlass wird es ein Nikolaus-Lachabend.

 Leitung:

        Eva Senner
Dipl. Pädagogin, Lachyogaleiterin CLYL

Termin:

        Dienstag 06.12.2016, 19.30 Uhr

Kosten:

        freiwillige Spende willkommen

Anmeldung:

        02.12.2016


08.12.2016Fraueninteressen 2.0
 
Selbständige Frauen haben heute vielfältige Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Entwicklung. Als Unternehmerin ist frau keine Exotin mehr. Frauen können sich gegenseitig in der Existenzgründung unterstützen. Eine Vernetzung selbständiger Frauen kann neue Synergieeffekte freisetzen - in beruflicher sowie privater Hinsicht. Welche Angebote wünschen sich selbständige Frauen heute? Oder möchten sie vielleicht etwas anbieten? Der Workshop richtet sich an Existenzgründerinnen, Jungunternehmerinnen, Selbständige Frauen (auch ehemalige ServiceLine1) und solche, die es werden wollen.

 Leitung:

        Gül Coskun-Dreßen
Pädagogin

Termin:

        Donnerstag 08.12.2016, 19.30

Kosten:

        keine


09.12.2016OFFENES ATELIER - „MONATsweise“
 
  Kreativangebot für Frauen
Raum und Zeit für Frauen, etwas kreatives Neues auszuprobieren! - Malen, Zeichnen, Kunst betrachten, Kunst erleben. Bildbetrachtung, Traumreise, Gespräch und Musik geben Einstieg ins kreative Tun, die Charakteristika und Farben der Jahreszeiten dienen als Impuls. Als Techniken werden Malen mit Dispersion, Zeichnen mit Bleistift und Kreiden, Collagieren mit Papier, Fundmaterial und Naturmaterial ausprobiert.

weitere Termine: 13.01.2017 / 10.02.2017

 Leitung:

        UTA Göbel-Groß
Künstlerin, Kunst-Pädagogin

Termin:

        Freitag 09.12.2016, 09.30 - 12.30

Kosten:

        20,- € (inkl. Material)

Anmeldung:

        bis 07.12.2016 erforderlich


10.12.2016Bring Farbe in deinen Kleiderschrank
 
Es gibt viel zu lernen und auszuprobieren beim Thema „Farbe“ im Kleiderschrank, ohne dass frau eine spezifische Farbberatung gemacht haben muss. In diesem Workshop lernen die Teilnehmerinnen etwas über ihre persönlichen Kontraste in Haut, Haaren und Augen, mit denen sich schon spannende Farbkombinationen ergeben. Es gibt weiter eine Übersicht über mögliche Farbkombinationen anhand des Farbkreises nach J. Itten mit vielen Beispielen. Und das Wichtigste: Die Teilnehmerinnen probieren sofort aus und sehen vor dem Spiegel die Wirkung unterschiedlicher Farbzusammenstellungen.

Bitte bringen Sie zu diesem Seminar mindestens 10 Ihrer Kleidungsstücke mit

 Leitung:

        Stefanie Sauer-Bloch
Stilberaterin

Termin:

        Samstag 10.12.2016, 11.00 - 14.00

Kosten:

        35 - 45,- € ( je nach Teilnehmerzahl)

Anmeldung:

        bis 08.12.2016


12.12.2016Vortrag und Erfahrungsaustausch
 
  Gesundheit im 21. Jahrhundert:
Vitalität - mentale Gesundheit - natürlich schlank
Nach erfolgreichem Start geht es weiter mit wechselden Themenschwerpunkten.

Wie können Vitalität und kraftvolle Ausstrahlung erhalten bzw. wiedererlangt werden? Der moderne Alltag führt viele zu einem Lebenstil, der nach einer gewissen Zeit gesundheitliche Beeinträchtigungen mit sich zieht. Eine allgemeine Angst vor Burnout steht dem Wunsch nach einem vitalen, energievollen und erfolgreichen Leben gegenüber. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfahren, wie der Körper funkioniert und wie er auf Einflüsse von innen und außen reagiert. Es werden naturmedizinische Zusammenhänge dargelegt, die die Ursache der Zivilisationskrankheiten beschreiben. Gleichzeitig sind diese die Grundlage für eine Darmsanierung und/oder Leber-Kur, welche zurückführen zu einem Leben in Vitalität und mentaler Gesundheit.

 Leitung:

        Gül Coskun-Dreßen

 

        Dr. med. Liane Hammerla

Termin:

        Montag 12.12.2016, 19.00 - 21.30 Uhr

Kosten:

        3,- €


13.12.2016Tanzen mit Herz, Leib und Seele
 
Frauen, die ihr in Bewegung kommen wollt, tanzt mit uns.
Wenn ihr euch spüren wollt und euch auf das Unvorhergesehene einlassen wollt, tanzt mit uns. Wenn ihr andere Frauen kennenlernen wollt und neugierig auf euch und andere seid, tanzt mit uns. Wenn ihr eure kreativen und emotionalen Fähigkeiten wecken wollt, tanzt mit uns. Wenn ihr erfahren wollt, wo eure eigenen Potentiale liegen, tanzt mit uns. Vertraue deinem Bewegungsfluss und dir selbst und tanze mit uns.

Diese Tanzreihe findet einmal monatlich statt. Weitere Termine: 10.01./07.02.2017.

 Leitung:

        Birgit Siebenmorgen
Tanz- und Kunsttherapeutin

Termin:

        Dienstag 13.12.2016, 19.00 - 21.00 Uhr

Kosten:

        8,- € / Abend

Anmeldung:

        01.09.2016


20.12.2016DIENSTAGS IM FRAUENKOMM
 
  Frauenfilmabend: Familienbande
Die Beliers - Eltern, Sohn und Tochter - sind bis auf ihre sechzehnjährige Tochter Paula alle gehörlos. Paula übersetzt für die Eltern, die einen Hof betreiben, die Fragen der Hörenden auf dem Wochenmarkt, weil sie die einzige ist, die die Verbindung zwischen den gehörlosen Eltern und den nicht gehörlosen Besuchern des Wochenmarkts darstellt. Ihr Lehrer entdeckt ihre tolle Stimme. Er schlägt ihr vor, eine Aufnahmeprüfung in Paris zu machen, um ihre Stimme auszubilden. Aber die Eltern brauchen sie doch so dringend. F/B 2014, 106 Min

 Leitung:

        Filmteam
Marlies Diepelt + Birgit Kuballa + Maria Treutler

Termin:

        Dienstag 20.12.2016, 19.30 Uhr

Kosten:

        .


11.02.2017Bring Farbe in deinen Kleiderschrank
 
Es gibt viel zu lernen und auszuprobieren beim Thema „Farbe“ im Kleiderschrank, ohne dass frau eine spezifische Farbberatung gemacht haben muss. In diesem Workshop lernen die Teilnehmerinnen etwas über ihre persönlichen Kontraste in Haut, Haaren und Augen, mit denen sich schon spannende Farbkombinationen ergeben. Es gibt weiter eine Übersicht über mögliche Farbkombinationen anhand des Farbkreises nach J. Itten mit vielen Beispielen. Und das Wichtigste: Die Teilnehmerinnen probieren sofort aus und sehen vor dem Spiegel die Wirkung unterschiedlicher Farbzusammenstellungen.

Bitte bringen Sie zu diesem Seminar mindestens 10 Ihrer Kleidungsstücke mit

 Leitung:

        Stefanie Sauer-Bloch
Stilberaterin

Termin:

        Samstag 11.02.2017, 11.00 - 14.00

Kosten:

        35 - 45,- € ( je nach Teilnehmerzahl)

Anmeldung:

        bis 09.02.2017